www.kajak.de

Wildwasserpaddeln


Unter Wildwasserpaddeln versteht man das sichere Befahren von Wildbächen verschiedener Schwierigkeitsstufen, meist im Kajak, seltener im Kanadier. Beim Riverrunning steht das genussvolle und spielerische Paddeln auf leichten und mittelschweren Bächen im Vordergrund, während beim Creeking die persönlichen Grenzen in den oberen Schwierigkeitsgraden ausgelotet werden. Freestyle ist ein akrobatisches Spektakel, das stationär an ausgesuchten Spielstellen ausgeübt wird.


Allen drei Spielarten ist gemein, dass man sich die Kraft des Wassers zu Nutze macht, um sich auf fließenden Wasser sicher und effektiv zu bewegen. Dabei kommt es weniger auf die Kraft, sondern vielmehr auf Wassergefühl, gute Technik und nicht zuletzt auf die geeignete Ausrüstung an.